Paar am SeeDie unilogische Paartherapie geht davon aus, dass jeder Mensch autonom und gemeinschaftlich gelingende Beziehungen führen möchte. Seine ureigene Entwicklung wird jedoch u.a. von Ängsten und Befürchtungen gespeist. Dadurch wird sein Verhalten in Mustern geprägt. Indem wir unsere gewohnten Muster wiederholen, geraten wir in Konflikt mit den Vorlagen der PartnerInnen. Unser Streben nach Eigenständigkeit und Selbstverwirklichung produziert Reibungsflächen zwischen uns und unseren PartnerInnen, die im schlimmsten Fall zum Trennungsentschluß führen können.

Die unilogische Paartherapie hilft die verschiedenen Positionen zu klären und unterstützt das Paar auf seinem ureigenen Weg. Dabei wird psychodynamisches Wissen angewandt, der Bewusstseinsstand wird durch Feedbackprozesse gehoben und das Paar erlebt sich in einem neuen Rahmen, der Schutz vor emotionalen Fehlschüssen bietet. Schließlich kann ein neues Selbstverständnis und ein optimiertes Gemeinschaftserleben trainiert werden.

Die Paartherapie wird in unserer Praxis als Coaching durchgeführt. Sie wird von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen nicht übernommen und ist daher selbst zu bezahlen (Selbstzahler -  60 Min: 120 Euro).